was sind Herbertkugeln?

Herbertkugeln sind ein von mir entworfenes und patentiertes Massagegerät .

Die kleinen Helfer werden erfolgreich zur Massage von Muskulatur und Bindegewebe, sowie zur schmerzfreien Faszienbehandlung eingesetzt.

Die neue Herpertkugel "Trigger" kommt besonders bei Stresspunktmassage und Triggerpunktbehandlung zum Einsatz.

Herbertkugeln "Faszien":

Herbertkugel "Trigger":

Herbertkugel „Trigger“


Trigger- und Stresspunkte aufspüren und gezielt behandeln.

 

So einfach wie genial.
Dieses Therapiegerät erlaubt eine punktgenaue Behandlung, sowie sanfte Flächenbehandlungen.
Mit der großen Kugel kann das Gewebe sanft vorbereitet – und anschließen entspannend abgestrichen werden.

Die kleine Kugel kann den Druck ins Gewebe punktgenau platzieren.
Durch die besondere Handlichkeit bieten sich viele verschiedene Grifftechniken an.
Besonders bei der Massage von Hunden ergeben sich so viele Vorteile.
Die Herbertugel „Trigger“ verschwindet quasi in der Therapeutenhand und wird vom Tier nicht als angsteinflößender Fremdkörper wahrgenommen.

  • Die Therapie wird zur Streicheleinheit!
  • Angenehm und effektiv ist die Nähe der Behandlungshand zum Patientenkörper.
  • Natürlich wird der Triggerherbert, wie seine großen Geschwister (die Herbertkugeln) aus Buchenholz gefertigt, an einem Stück gedrechselt und in einer Behindertenwerkstatt gebaut.
  • Interessant dabei ist, dass Buchenholz eine antibakterielle Wirkung zugesprochen wird.